Geschichte

Die Anfänge des Prevorster Christbaummarktes liegen ca. 40 Jahre zurück. Damals fuhren Prevorster Bauern mit Christbäumen ins Bottwartal, um diese dort zu verkaufen. Nach und nach ergab es sich, dass diese Stammkundschaft nach Prevorst fuhr, um ihren Baum auszuwählen. Es sprach sich bald herum, dass es hier oben die schönsten Bäume gäbe. Und so kamen immer mehr Besucher nach Prevorst, um an den Wochenenden ihren Baum zu kaufen.

Man erkannte frühzeitig die Marktlücke und pflanzte immer mehr Christbäume, überwiegend an unrentablen Hanglagen. Der Andrang wurde immer größer und so mancher "fliegende Händler" wollte auch seinen Ramsch los werden. Also gründete man ein Organisationskomitee, um das Ganze in geregelte Wege zu leiten.

Seit 2010 sind wir als "Christbaumverein Prevorst e. V." für die Organisation verantwortlich.

Heute besteht der Christbaummarkt Prevorst aus ca. 15 Christbaumbauern, die entlang der Ortsstraße mehrere tausend Bäume anbieten. Dazwischen stehen, durch den ganzen Ort verteilt, ca. 35 - 45 Stände in Scheunen oder Höfen mit weihnachtlichen Artikeln, sowie mit Schmackhaftem für den Gaumen. Die Freiwillige Feuerwehr Prevorst und der Seifenkutschen- und Skiverein Prevorst bieten im Dorfhaus und an anderen Ständen alles für das leibliche Wohl.

So ist der Christbaummarkt heute ein einzigartiger Besuchermagnet im Großraum Stuttgart/Heilbronn.

Der Markt findet grundsätzlich am 2. Advent sonntags, sowie an den Wochenenden des 3. und 4. Advents (Samstag und Sonntag) statt. Das Angebot an Bäumen ist weit und breit einzigartig. Es geht von der viel gefragten Nordmanntanne über die passende Blaufichte, die wohl die meist gefragtesten Bäume sind. Sucht man eher etwas Ausgefallenes, wie die Koreatanne oder die Coloradotanne, so wird man auch hier fündig. Sogar die Königin unter den Tannen, die "Abies nobilis" (Nobilistanne) wird bei uns angebaut. Eher weniger gefragt sind die Rotfichte oder die serbische Fichte, sowie die Douglasie und Schwarzkiefer.

Die Christbäume haben eine sehr hohe Qualität und werden wöchentlich nach Bedarf frisch geschlagen. Sie stammen selbstverständlich aus den Kulturen um Prevorst herum. Da wir bestrebt sind jeden Kunden zufrieden zu stellen, stimmt auch das Preis- Leistungsverhältnis.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf unserer Homepage und hoffen Sie auf dem Christbaummarkt Prevorst empfangen zu dürfen.

Ihr Christbaumverein Prevorst e.V.